Hermann Hesse: Unterm Rad
Gratis bloggen bei
myblog.de

Hermann Hesse: Unterm Rad


Startseite | Das Projekt | Gästebuch | Abonnieren | Buch "Die Crew"

Hermann Hesse

Hermann Hesse wurde am 2. Juli 1877 in Calw (Württemberg) geboren. Er besuchte 1890 eine Lateinschule in Göppingen. Im Jahr 1891 besteht er das schwäbische Landesexamen. Ein Jahr später besucht er ein evangelisch-theologisches Seminar. Wenig später flieht er jedoch aus dem Seminar und besucht einige Anstalten. Er besucht ein Gymnasium. Hermann Hesse arbeitet als Gehilfe bei seinem Vater, weil er die Prüfung zum Buchhändler nicht bestanden hat. Er macht auch eine Mechanikerlehre, arbeitet jedoch im Jahr 1895 als Sortimentsgehilfe in einer Buchhandlung. Hermann Hesse „kommt viel rum“. Er arbeitet von 1899 bis 1903 als Buchhändler und Antiquar in Basel. Dabei macht er auch eine Reise durch die Schweiz. Wenig später reist er durch Italien. 1904 heiratet er eine neun Jahre ältere Fotografin. Sie haben drei Söhne. Hermann Hesse hat an mehreren Zeitschriften mitgearbeitet, so z.B. der „Simplicissimus“ oder „Rheinlande“. 1906 schrieb er dann „Unterm Rad“. Im Jahr 1908 schrieb er „Nachbarn“ und zwei Jahre später „Gertrud“. In den Jahren danach schrieb er noch „Umwege“, „Aus Indien“ und „Roßhalde“. 1916 stirbt sein Vater. Sein Sohn und seine Frau erkranken sehr schwer. Die Jahre später erhält er verschiedene Preise, für seine Literatur. 1919 fängt er an zu Malen und schreibt nur ein Jahr später „Gedichte des Malers“. Hermann Hesse wohnt im Winter in Zürich. Er lebt hauptsächlich in der Schweiz. In den folgenden Jahren schreibt er wieder und erhält für seine Literatur auch wieder verschiedene Preise. Er heiratet zum dritten Mal. Hermann Hesse stirbt am 9. August 1962. Er wurde 85 Jahre alt. In seinem Leben hat er viel Literatur geschrieben und dafür sehr viele Preise bekommen. Unter anderem hat er den Nobelpreis bekommen.

26.5.08 15:05
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

© Christian Becker | Mail: christian(at)becker(minus)bodenheim(punkt)de
Das Datum ist immer das Datum der letzten Bearbeitung!